Produktangebot Datenservices

Courtage Control holt für Sie laufend Daten ab, bereitet diese auf und führt Datenaktualisierungen auf Ihrem System durch. Dabei haben Sie jederzeit die Kontrolle, welche Aktualisierungen durchgeführt werden sollen. Wir verarbeiten Daten von allen Versicherungsgesellschaften am österreichischen Markt, die regelmäßig elektronische Daten liefern.

Diese Dienstleistung erbringen wir im Namen und mit Vollmacht unserer Klienten. Die Dienstleistung basiert auf unserer leistungsfähigen, wohl durchdachten und langjährig bewährten Technologie.

Wie bieten diese Services in drei Servicestufen an:

Datenauskunft

  • Einheitliche OMDS Auskunft über alle Versicherungsunternehmen
  • Polizzendokumente und Provisionsnoten
  • Single-Sign-On Versicherungsportale

Bestandscontrolling

  • Aktualisierung von Vertragsdaten
  • Aktualisierung Schadensdaten
  • Zuordnung zu Anträgen
  • Kennzahlen für die Unternehmensführung
  • Antragskontrolle Eckdaten

Provisionscontrolling

  • Intelligente Kontrolle von Ist-Provisionen
  • Soll-Provisionen und Kontrolle
  • Rückgabe Provisionen in die Maklersoftware
  • Provisionsstatistik
  • Provisionsnoten für Subvermittler
ServicestufeDatenauskunftBestandscontrollingProvisionscontrolling
bis 2.500 Verträge, höhere Vertragszahlen nach AngebotAb EUR 83,98Ab EUR 119,67
Ab EUR 230,95
Single-Sign-On für Versicherungsportale

Verträge und Schadenszahlungen

Jahressummen Provisionsbuchungen

Polizzendokumente

Provisionsnoten

Direktlink mit einheitlicher OMDS-Auskunft

Statistiken zu den OMDS-Daten

Abgleich von Daten im Makler-Bestandsverwaltungssystem mit den aktuellen VU-Vertragsdaten

Antragskontrolle mit Abgleich der wichtigsten Eckdaten, wie Prämie, Zahlweise usw.

Laufende Aktualisierung von Vertragseckdaten für AB Agenta, CCA, Workbase, ProAgent, WinMakler und VERA

Vollautomatische Schadensaktualisierung

Einspielung automatischer Polizzenkopien für VERA

Vertragsbezogene Buchung von Provisionen

Listung von Verträgen ohne Provisionszahlung

Listung von Kontoabweichungen

Listung von Provisionen ohne Vertragszuordnung

Auswertungen (Provisionsumsatz je Monat, Monatsvorschau etc.)

Rückspielung Ist-Provisionen -Ab EUR 33,59Ab EUR 33,59
Vermittlerprovision Vorschau-EUR 5,15 pro Vermittlerkonto
Vermittlerprovision AbrechnungEUR 13,55 pro Vermittlerkonto
Cathi Endkunden-AppAb EUR 152,10 Ab EUR 152,10
Produktangebot Datenservices

Datenservices im Detail

Datenauskunft

Die Grundstufe Datenauskunft beinhaltet grundlegende Services, die das Fundament für alle unsere Dienstleistungen sind. Das Paket bietet Ihnen eine gute Übersicht über Ihre Verträge aus Sicht der Versicherungsunternehmen.

In dieser Stufe holen wir die Vertrags-, Provisions- und Schadensdaten vom Versicherer ab und stellen sie in unserem Portal in einer einheitlichen Form dar.

Abbildung Ampel Datenqualität

Es steht Ihnen ferner eine Single-Sign-On-Funktionalität für Versicherungsportale zur Verfügung. Je nach Möglichkeiten des Versicherers möglichst auch Deep-Links in die Portale direkt zu Verträgen, Versicherungsnehmern und versicherten Personen.

Soweit vom Versicherer unterstützt, holen wir digitale Polizzendokumente und Provisionsnoten ab und stellen diese direkt zur Verfügung.

Unsere Darstellung enthält wichtige Basisinformationen wie Datenstatus und Jahresnettoprämie nach Sparte und nach Versicherungsunternehmen. Wir erstellen für Ihr Unternehmen grundlegende Statistiken wie die historische Bestandsentwicklung, den Bestandszuwachs und die Bestandsveränderung, Kennzahlen für die Bonifikation und die Darstellung der Jahresnettoprämie und Provision nach Kunde.

Abbildung: Single-Sign-On-Funktionalität für Versicherungsportale

Bestandsstatistik nach Sparte

 Bestandsstatistik nach Versicherungsunternehmen

Abbildung: Statistik Bestandsveränderung

Dargestellt wird weiters die Provision nach Provisionskonto und Monat mit der Möglichkeit, dies auf den Vertrag hinunter aufzulösen.

Wir weisen auf stornierte Verträge und verlorene (an einen anderen Betreuer übertragene) Verträge hin und listen diese für Sie auf.

Bestandscontrolling

In der Leistungsstufe Bestandscontrolling werden die Daten der Versicherer mit den Daten aus dem System unserer Kunden verglichen. Die Abweichungen werden in Prüflisten dargestellt. Auf diese Weise kann die Datenqualität unserer Kunden effizient sichergestellt werden.

Abweichungen zwischen Versichererdaten und Kundendaten werden angezeigt. Zusätzlich werden innerhalb der vom Kunden definierten Regeln automatische Bestandsupdates ausgeführt, soweit sie von der Kundenverwaltung unterstützt werden. Größere, nicht nachvollziehbare Änderungen bedürfen der manuellen Bestätigung.

In dieser Leistungsstufe sind zahlreiche Listen zur Verbesserung der Datenqualität im Maklersystem enthalten, wie zum Beispiel: Abgleich von Unterschieden im Vertrag (Prämie, Spartenzuordnung), Vertragsstatus-Abgleich (aktiv, storniert), Abgleich der Zuordnung eines Vertrags zum Vermittlerkonto, Abgleich der Zuordnung von Provisionen zu Provisionskonten und Prüfung, ob ein Vertrag zu einem VU-Vertrag vorhanden und zuordenbar ist.

Wir führen über alle relevanten Veränderungen in Ihrem Bestand genaue Aufzeichnungen und fassen die Daten in aussagekräftigen Auswertungen zusammen. Sie erhalten auf einen Blick Auskunft über Status, Zuwachs und Prognose der Entwicklung des Unternehmens.

Abbildung: Spartenzuordnung zwischen Makler und Versicherungsunternehmen

Provisionscontrolling

Die Leistungsstufe Provisionscontrolling enthält unsere Leistungen zu Provisionsbuchung und Provisionskontrolle.

Basis unserer Dienstleistung ist die vertragsbezogene Buchung der vom Versicherer gemeldeten Provisionen aus sämtlichen elektronisch verfügbaren Formaten der Versicherer. Darüber hinaus bieten wir die manuelle Erfassung von nicht elektronisch verfügbaren Provisionen an. Sind die Provisionen erfasst, spielen wir sie auf Wunsch in Ihre Maklersoftware ein oder übergeben sie elektronisch der Buchhaltung.

Optional erfassen wir Courtagevereinbarungen sowie deren Änderungen und errechnen daraus Soll-Courtagen unter Berücksichtigung der historischen Entwicklung des Bestandes und der Courtagevereinbarungen.

Darauf aufbauend erstellen wir unsere Analysen im Bereich der Provision: Qualifizierte Abweichungsanalysen mit Hinweisen auf die möglichen Ursachen der Abweichungen, monatliche Kontoumsatzlisten und eine Provisionsvorschau, welche unter anderem die zu erwartende Folgeprovision für das folgende Jahr auf Grundlage der verfügbaren Bestandsdaten ermittelt.

Optional können auf den oben geschilderten Grundlagen auch Provisionsnoten für Subvermittler erstellt und versendet werden.

Abbildung: Provisionsnote und Details